Anhaltische Hospiz- und Palliativgesellschaft

Vielen Dank für Ihre Spenden

Ihre Spenden sind uns willkommen

Die ambulante und stationäre, palliative und seelsorgliche Begleitung erfolgt für die Betroffenen und ihre Familien ohne finanzielle Belastung. Im stationären Anhalt-Hospiz übernehmen die Kranken- und Pflegekassen 95 Prozent der Kosten. Die übrigen 5 Prozent muss das Hospiz und Ehrenamt gesetzlich durch Spenden aufbringen.

Viele Angebote, wie beispielsweise die Trauerbegleitung durch ausgebildete Psychologen, das Projekt „Hospiz am Rand der Gesellschaft“ oder der Ambulante Hospizdienst finanzieren sich ebenfalls durch Spenden.

Deshalb ist die Anhaltische Hospiz- und Palliativgesellschaft auf Ihre finanzielle Zuwendung angewiesen. Bitte unterstützen Sie uns mit einer einmaligen oder monatlichen Spende – jeder Betrag hilft!

Spenden Sie per Überweisung:

Anhaltische Hospiz- und Palliativgesellschaft gGmbH
Stichwort: Anhalt-Hospiz Dessau
Bank für Sozialwirtschaft Magdeburg
IBAN: DE14 8102 0500 0001 4894 00
BIC: BFSWDE33MAG

Spenden Sie online über das Formular der Bank für Sozialwirtschaft

Sie können Ihre Spende online direkt und sicher über unser Formular anweisen. Der Spendenbetrag wird einmalig per Lastschrift über unser Konto bei der Bank für Sozialwirtschaft Magdeburg eingezogen.

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, werden alle Daten automatisiert über eine sichere, verschlüsselte SSL Internet-Verbindung übertragen. Danach erhalten Sie die Bestätigung Ihrer Spende per E-Mail.

Auf Wunsch erhalten Sie von uns eine Spendenquittung/Zuwendungsbescheinigung (bitte im Formular auswählen).
Natürlich können Sie auch per Überweisung bei Ihrer Bank an unsere Einrichtung spenden.

Jetzt sicher und bequem online spenden

Selbstverständlich stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus.

Wenn Sie es wünschen, tragen wir Sie auf unserer Spenderliste ein, die im Internet veröffentlicht wird.